uve-teschner-789084-edited.jpeg
Play Sample

Uve Teschner - Sprecher

Vom Hörbuch bis Hollywood

Vor allem Hörbuchfreunden dürfte die Stimme von Uve Teschner geläufig sein. Durch Unterricht bei namhaften Sprecherziehern mit dem nötigen Rüstzeug versehen, widmet er den Großteil seiner Tätigkeit als Sprecher der Hörbuchproduktion.

Dabei erweist er sich als enorm vielseitig. Auf eine spezielle Literaturgattung lässt er sich nicht festlegen. Stattdessen ist seine Stimme bei enorm unterschiedlichen Werken zu hören. Uve Teschner liest und spricht zeitgenössische, aber auch klassische Belletristik. Krimis und Thriller gehören ebenso zu seinem Repertoire wie Sach- oder Kinderbücher.

Buchungsanfrage

Eine grosse Bandbreite

Zu den bekanntesten Werken, bei deren Produktion er als Sprecher mitgewirkt hat, gehören „Schattenstill“ von Tana French, „Die Larve“ von Jo Nesbø, „Alles ist erleuchtet“ von Jonathan Safran Foer und „Der Schatten des Windes“ von Carlos Ruiz Zafón.

Sein Weg zum Sprecherberuf fand er als Sprecher der Blindenhörbücherei in Leipzig, wo er vom Hörbuch für Kinder, über Thriller bis hin zu Beibackzetteln von Medikamenten und amtlichen Bescheiden Sprachaufnahmen für Sehbeinhinderte sprach. Im Anschluss absolvierte er seine Ausbildung bei namenhaften Sprecherziehern.

Neben seiner Tätigkeit im Hörbuchbereich ist Uve Teschners Stimme auch in Hörspielen live oder auf Tonträgern zu hören. Für Radio und Fernsehen spricht er Features, für Letzteres fungiert er auch als Off-Stimme. Zudem leiht er seine Stimme der Werbeindustrie für regionale und nationale Kampagnen.

Als Synchronsprecher hat er bereits zahlreiche Rollen in Kinofilmen und Serien gesprochen. „Alles koscher“, „Nichts zu verzollen“ oder „Driver“ stehen exemplarische für sein Wirken im Filmbereich, „CSI – Miami“, „True Blood“ oder „Lie to me“ für das in Sachen TV-Serien.

Credits als Synchron- und Hörspielsprecher

Werbung

  • Microsoft
  • Volkswagen
  • Lufthansa
  • Volks- und Raiffeisenbanken
  • Techniker Krankenkasse
  • Twix
  • WWF
  • Sexergy

Kino/TV

  • Das Bourne Vermächtnis (Oscar Isaac)
  • Black Gold
  • Punishment Park
  • Alles Koscher
  • Adiós, Señor Pinochet (Diego Muñoz)
  • Nichts zu verzollen
  • Driver
  • Operation Casablanca
  • Poulet aux prunes
  • The Baker
  • Das Andere Kind (Neil Bell)
  • I’m Not a F**king Princess
  • Die Lincoln Verschwörung
  • Die Hindenburg
  • Scream 4 (Mark Aaron Buerkle)
  • Laconia
  • Der Biber
  • Crazy, Stupid, Love (Reggie Lee)
  • Jane Eyre
  • Der Mann mit dem Fagott
  • The Thing (Jo Adrian Haavind)
  • Tanu und Manu trauen Sich
  • Last Romance
  • Der lange Weg zur Freiheit (Riaad Moosa)

Serie

  • True Blood (Christian Malmin)
  • Mr. Sunshine
  • White Collar (Carlos Leon)
  • CSI – Miami (Eric Lange)
  • Come Fly With Me
  • Lie To Me
  • Royal Pains

Hörspiele

  • Der Code (Frederik T. Olsson)
  • Enders Game (Orson Scott Card)
  • Amokspiel (Sebastian Fitzek & Johanna Steiner)
  • Batman Hörspiele
  • Abschiedsgeschenk (Gert Roland Stiepel)
  • Captain Future
  • Das Luferhaus
  • Offenbarung 23
  • Mark Brandis – Alarm für die Erde
  • Die Alsterdetektive 4/5
  • Richard Diamond 13/14
  • Die Wolfgäng 5
  • Skinwalker
  • Tom Shark
  • Geister Schocker

Profil

Stimmfarbe: warm, dynamisch, lebendig, 
Stimmalter: 25 bis 50 Jahre
Dialekte: Berlinerisch
Einsatzbereich: Synchronisation, Werbung, Computerspiel, Dokumentation, Hörbücher, Regie

Suchst du bekannte Stimmen?

Wir finden die perfekten Sprecher für dein Projekt. Und dein Budget. In über 40 Sprachen. Full Service vom ersten Casting bis zum perfekten Master.

Unverbindliche Anfrage