TANYA KAHANA - SYNCHRONSPRECHERIN

Die Stimme von Jennifer Lawrence und Ellen Page

Wenn temperamentvolle junge Frauen die Hauptrolle spielen, ist Tanya Kahana oft nicht weit. Als Synchron-sprecherin verkörpert sie zahlreiche Serienstars, wie Leighton Meester in „Gossip Girl“ (Blair Waldorf), Nina Dobrev in „The Vampire Diaries“ (Elena Gilbert / Katherine Pierce) oder Kat Dennings in „2 Broke Girls“ (Max Black).

Neben ihren Serienengagements ist Kahanas Stimme aber auch aus großen Filmproduktionen, Hörspielen, Games, dem Radio und nicht zuletzt aus der Werbung bekannt. So ist sie beispielsweise die deutsche Standard-Sprecherin für Hayden Panettiere, synchronisierte Ellen Page (u.a. in „Juno“), Zooey Deschanel in „(500) Days of Summer“ und Jennifer Lawrence in „Winter’s Bone“.

Unverbindliche Buchungsanfrage

SERIENSTARS, STATION-VOICE UND TV-SPOTS

Tanya Kahana wurde 1985 in Tel Aviv geboren und wuchs in Berlin auf. Hier machte sie bereits mit zehn Jahren erste Erfahrungen als Synchronsprecherin, als sie in der deutschen Fassung der US-Serie „Full House“ die Zwillinge Mary-Kate und Ashley Olsen sprach. Ihre Leidenschaft wurde früh geweckt und ist seitdem ungebrochen - und das hört man! Mit ihrer dynamischen Stimme pendelt sie zwischen rau und samtig, laut und direkt oder leise und einfühlsam. Nur so ist die große Bandbreite in ihrer Arbeit zu erklären: Spricht sie einerseits seit 2009 die Zeichentrickfigur „Icy“ in „Winx Club“, ist sie andererseits in der Hörspielfassung des Klassikers „Der Sandmann“ von E.T.A. Hoffmann oder im Computerspiel „Assasins Creed III“ vertreten.

Vielen regelmäßigen Radiohörern wird Kahana ebenfalls bekannt sein, denn sie fungiert als Station-Voice bei den Sendern YouFM (Frankfurt a.M.) und 88,4 Berlin. Als Sprecherin ist sie darüber hinaus in Voice-Over Produktionen von arte, MTV oder VIVA aktiv. Und auch in der TV-Werbung begegnet man ihrer Stimme regelmäßig, ohne sich daran aufzureiben. Die Spots des Mobilfunk-Anbieters BASE, Nike, Kampagnen für Schwarzkopf oder Cisco Systems zählen beispielsweise zu ihren Arbeiten.

Variabel und erfahren

Trotz ihres jungen Alters kann die Berlinerin schon heute auf eine steile Karriere als Sprecherin zurückblicken. Dies hat sicherlich genauso mit ihrer unverkennbaren Stimme zu tun, wie mit ihrer großen Variabilität, was die gesprochenen Charaktere angeht. Ob Kino, Fernsehfilm, Serie oder Hörspiel, Tanya Kahana ist eine der ersten Ansprechpartnerinnen, wenn es um die Synchronisation der weiblichen Hauptrolle geht.

CREDITS ALS SYNCHRONSPRECHERIN

Hollywood Stars

  • Hayden Panettiere, Standard-Sprecherin
  • Ellen Page, u.a. in „Juno“, „Super“, „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“
  • Jennifer Lawrence, in „Auf brennender Erde“, Winter’s Bone“
  • Zooey Deschanel, in „(500) Days of Summer“

TV-Serien

  • Gossip Girl, für Leighton Meester (Blair Waldorf)
  •  
  • The Vampire Diaries, für Nina Dobrev (als Elena Gilbert / Katherine Pierce)
  • 2 Broke Girls, für Kat Dennings (Max Black)
  • Winx Club, für Larisa Oleynik (Icy)
  • Glee, für Amber Riley (Mercedes Jones)
  • Full House, für Mary-Kate und Ashley Olsen (Michelle Elisabeth Tanner)
  • Heroes, für Hayden Panettiere (Claire Bennet)
  • Die Pinguine aus Madagaskar, als Marlene

Hörspiele

  • Dehli (SWR)
  • Kerstin und Ich (SWR)
  • Alice im Wunderland (Verlag Titania Medien)
  • Der Sandmann und Nussknacker und Mausekönig von E.T.A. Hoffmann (Verlag Titania Medien)
  • Hörspielserie „Mark Brandis“

Games

  • Assasins Creed III, als Kaniethi:io (Ziio)
  • Dragon Age 2, als Bethany
  • Kingdom hearts 2, als Yuno

Werbung

  • BASE
  • Nike „Just do it - eEndless Possibilities“
  • Schwarzkopf „got2be“
  • Cisco Systems
  • Hyundai
 

Profil

Einsatzbereich: Synchron, Werbung, Hörbuch, Hörspiel 
Sprachalter:25-35