Ekkehardt Belle, Synchronsprecher von Steven Seagal
Play Sample

Ekkehardt "Ekki" Belle - Sprecher

Der Synchronsprecher von Steven Seagal

Den sprechenden Hut aus Harry Potter macht die Tatsache, dass er eine Stimme hat, zu etwas Besonderem. Andere wiederum macht ihre Stimme besonders.

Eine einzigartige, wandel- wie auch wunderbare Stimme ist jene, welche die deutschen Worte des sprechenden Hutes in den ersten beiden Kinofilmen spricht. Sie gehört zu Ekkehardt Belle, der regelmäßig Filmgrößen wie Steven Seagal, Eric Roberts und Kevin Sorbo synchronisiert.

Buchungsanfrage

Vom Schauspieler und Teen-Idol

Am 18. Mai 1954 wurde Ekkehardt Belle in Glehn im Bundesland Nordrhein-Westfalen geboren. Schon in seiner Jugend waren er und seine Geschwister auf Werbefotos für den Kaufhauskonzern Horten zu sehen. Kurz nach dem Umzug nach München stellte er sich bei einer Schauspielagentur vor – eigentlich bloß um ein wenig mehr Taschengeld zur Verfügung zu haben.

Dass er zu einem Teenie-Star werden würde - über dessen Leben die Bravo detailliert berichtet, ahnte er zu diesem Zeitpunkt wohl noch nicht. Mit 19 Jahren spielte er in diversen Filmen mit, bevor ihm dann die Rolle des David Balfour im ZDF-Vierteiler Die Abenteuer des David Balfour schlagartig berühmt machte. In einem Interview sagte er: „Nach David Balfour erreichten mich ca. 25.000 Autogrammwünsche […].“

Im darauffolgenden Jahr spielte er die Hauptrolle in Merlin (einer weiteren ZDF-Produktion) sowie im Film Sunnyboy und Sugarbabe. Belle war auch in acht Derrick-Folgen zu sehen, doch tiefe, innere Leidenschaft für die Schauspielerei empfand er nie, weshalb er damit aufhörte, um sich voll und ganz auf sein neues Steckenpferd zu konzentrieren: das Synchronsprechen.

Die wahre Leidenschaft: Karriere als Synchronsprecher

Als erfahrener Synchronsprecher leiht er seit 1997 Steven Seagal − zuletzt (2013) zu sehen als Alexander Coates in "Force of Execution" − seine Stimme. Aber auch Eric Roberts‘ Stimme wird für die deutschen Synchronfilme gegen jene von Belle eingetauscht. Roberts spielte Salvatore Maroni 2008 in "The Dark Knight" sowie den Anwalt Patterson in "Assault on Wall Street" (2013). Insgesamt borgte Belle Roberts schon 16-mal seine Stimme.

Zehnmal kam seine Stimme anstelle jener von Kevin Sorbo, dem wohl berühmtesten aller Herkules-Darsteller, zum Einsatz. Diese Erfahrung fasste er später so zusammen: „Oft macht man […] die Entwicklung des Schauspielers mit, wenn man ihn ständig spricht. Bei Kevin Sorbo als "Hercules" habe ich es miterlebt. Der war ja eigentlich Model und kein wirklich guter Schauspieler, als er anfing. Aber nach der ersten Zeit, als er seine Texte nicht mehr so auswendig gelernt runterspulte und richtig anfing zu spielen, hat es mir großen Spaß gemacht, ihn zu synchronisieren.“ Belle hat immer noch Spaß an seinem Job und bringt sehr viel Erfahrung mit – auch als Synchronregisseur.

Einen kompakten, aber bei weitem nicht vollständigen Überblick über sein Schaffen als Synchronsprecher, findest du auf folgender Liste:

Credits als Synchronsprecher

Sprechrollen in Hollywood Filmen

  • Kevin Sorbo in "Hercules im Labyrinth des Minotaurus" (als Hercules, 1994) 
  • Kevin Sorbo in "Walking Tall: Lone Justice" (als Nick Prescott, 2007) 
  • Kevin Sorbo in "Sorority Party Massacre" (als Captain Fanning, 2013) 
  • Forest Whitaker in "Gewagtes Spiel" (als David Duttonville, 1992) 
  • Forest Whitaker in "Winged Creatures" (als Charlie Archenault, 2008) 
  • Michael Paré in "Lost World - Die letzte Kolonie" (als George Landon, 1988) 
  • Michael Paré in "Gargoyles - Flügel des Grauens" (als Ty 'Griff' Griffin, 2004) 
  • Tom Berenger in "Manhattan 2 Uhr nachts" (als Matt Rossi, 1984) 
  • Tom Berenger in "Sniper 3" (als Thomas Beckett, 2004) 
  • Bill Bixby in "Der Unglaubliche Hulk" (als Dr. David Bruce Banner, 1977)
  • John Candy in "Kevin - Allein zu Haus" (als Gus Polinski, 1990) 
  • Tom Hanks in "Eine Klasse für sich" (als Jimmy Dugan, 1992) 
  • Tom Hanks in "Radio Flyer" (als Older Mike, 1992) 
  • Leslie Phillips in "Harry Potter und der Stein der Weisen" (als Sprechender Hut, 2001) 
  • Leslie Phillips in "Harry Potter und die Kammer des Schreckens" (als Sprechender Hut, 2002) 
  • Lou Ferrigno in "Sindbad - Herr der sieben Meere" (als Sindbad, 1989) 
  • Lou Ferrigno in "Der unglaubliche Hulk" (als Polizei Wachman, 2008) 
  • Paul Dooley in "Cars" (als Sarge, 2006) 
  • Paul Dooley in "Cars 2" (als Sarge, 2011) 

Sprechrollen in Serien

  • Blake Clark in "Sabrina - Total verhext" (1996-2003) als 'Phil' in Ep. "Die Hexenschule" 
  • Alice Cooper in "Die Wilden 70er" (1998-2006) als Alice Cooper in Ep. "14" 
  • Gregory Cruz in "Für alle Fälle Amy" (1999-2005) als Ben Leonard in Ep. "Mutproben"
  • Erik Estrada in "Die Nanny" (1993-1999) als Erik Estrada in Ep. "Ein toller Begleiter" 
  • Bill Fagerbakke in "How I Met Your Mother" (2005-)  als Marvin Eriksen Sr.
  • Lou Ferrigno in "Der Unglaubliche Hulk" (1996-1997) als 'Hulk'
  • David Kennedy in "Law & Order: UK" (2009-) als Don Marsh in Ep. "Auf offener Straße"

Profil

Einsatzbereich: Synchron, Film, TV, Werbung, Hörbuch/Hörspiel, Computerspiel
Sprachalter: von 40 bis 55 Jahre
Timbre: kernig

Suchst du bekannte Synchronsprecher?

Wir finden die perfekten Sprecher für dein Projekt. Und dein Budget. In über 30 Sprachen. Full Service vom ersten Casting bis zum perfekten Master.

Unverbindliche Anfrage